Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 199

(20.12.2007)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der letzte Wasser-Wissen-Newsletter des Jahres 2007 enthält als einen Schwerpunkt die Qualität von Grund- und Trinkwasser sowie Oberflächenwasser in Europa. Weiterhin möchten wir u.a. auf die Publikationen Handbuch "Mineralölhaltiges Abwasser" und die aktuelle Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 Trinkwasserverordnung 2001 (Stand: Dezember 2007) hinweisen.

Für Ihr Interesse an unserem Newsletter möchten wir Ihnen in der letzten Ausgabe dieses Jahres danken. Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen harmonischen Jahresausklang.

Der nächste Newsletter wird am 25.01.2008 erscheinen.

 

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

 

Schlagzeilen der letzten Wochen:

  • Töpfer warnt vor Auseinandersetzungen um Wasser
  • Deponie-Chemikalien im Hard-Trinkwasser
  • Endlos-Energie: Wasser statt Kohle aus dem Bergwerk
  • OB gegen billigeres Wasser
  • Hessen treibt Wasser-Kartellverfahren voran
  • Wiedergeflutete Moore – gut fürs Klima?
  • Trinkwasser: Das Problem ist die letzte Meile

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2007/news2007.htm 

 

Publikationen

Handbuch "Mineralölhaltiges Abwasser"
Hrsg. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg
Inhalt

Umweltpolitische Innovations- und Wachstumsmärkte aus Sicht der Unternehmen Forschungsprojekt im Auftrag des Umweltbundesamtes Förderkennzahl (UFOPLAN) 206 14 132/04
Inhalt

Qualität und Quantität von Grundwasser in Europa
Publikation des österreichischen des Umweltbundesamtes
Inhalt

Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasser) in Deutschland
Bericht des Bundesministeriums für Gesundheit und des Umweltbundesamtes an die Verbraucher und Verbraucherinnen
Inhalt

Abwasser- und Klärschlammuntersuchungen in der Pilotkläranlage Entsorgungsbetriebe Simmering (EbS)
Ziel der Studie ist die Erhebung und Beschreibung der wichtigsten abwasserspezifischen chemischen und physikalischen Parameter des Zu- und Ablaufwassers sowie vor der zweiten Klärstufe (‚Mitte‘) der Pilotkläranlage. Neben den in Routinemessungen prinzipiell zu erfassenden Kenngrößen erfolgte eine Beurteilung der vorliegenden Schadstoffkonzentrationen in der Kläranlage, wurde die Effizienz der Pilotkläranlage erhoben und Aussagen über das ökotoxische Potential des Zu- und Ablaufwassers getroffen.
Inhalt

Grundwassergängigkeit und Verhalten von Tensiden und deren Abbauprodukten bei der Klärschlammaufbringung bzw. Klärschlammkompostierung http://www.umweltbundesamt.at/fileadmin/site/publikationen/M166.pdf

Belastung der österreichischen Fließgewässer mit "gefährlichen Stoffen"
(entspricht Richtlinie 76/464/EWG) Datengrundlage: Erhebung der Wassergüte in Österreich, Turnusse 9610-9812
Inhalt

NAMEA Wasser
(National Accounting Matrix including Environmental Accounts)
Ziel der Studie war die praktische Ermittlung der Emissionen der Betriebe und die Aggregierung zu branchenspezifischen Abwasseremissionen.
Inhalt

Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 Trinkwasserverordnung 2001 - 8. Änderung - Stand: Dezember 2007
Inhalt

 

Neue Dissertationen in Wasser-Wissen

Folgende Dissertationen wurden neu in die Linkliste von Wasser-Wissen aufgenommen:

Eisenhaltige Schlämme aus Grubenwasserreinigungsanlagen des Lausitzer Braunkohlereviers
Arbeit zur Entwicklung von methodischen Lösungen für den Einsatz in der Praxis der bergbaulichen Wasserwirtschaft
Inhalt

Potenziale von Regenwasserversickerung, Speicherung, Urinseparation und Pumpwerkssteuerung für den Gewässerschutz
Dynamische Langzeitsimulation von Kanalnetz und Kläranlage und multikriterielle Ergebnisanalyse
Inhalt


Eine Auswahl von Dissertationen bzw. Habilitationen aus dem Themenbereich "Wasser" finden Sie hier.

 

Termine und Tagungen

wat 2008
Jährliche Tagung von DVGW und BGW mit Kongressprogramm sowie begleitender Fachausstellung
22.01. - 23.01.2008, Messe Augsburg, Am Messezentrum, Augsburg 
Programm

fbr-Fachtagung "Regenwassernutzung in Industrie, Gewerbe und kommunalen Einrichtungen"
Die Tagung informiert über neue Einsatzfelder der Betriebs- und Regenwassernutzung und zeigt anhand von Praxisbeispielen Anwendungsmöglichkeiten sowohl für Gewerbe, industrielle Produktionsbereiche als auch für kommunale Einrichtungen.
21.02.2008, Ökohaus Frankfurt am Main
Programm

IFAT 2008
15. Internationale Fachmesse für Wasser – Abwasser – Abfall – Recycling
05.05. - 09.05.2008, Neue Messe München
Programm


Weitere Tagungstermine erfahren Sie im Wasser-Wissen-Kalender.

 

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team