Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 190

(06.07.2007)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Schwerpunkt dieses Newsletters sind gegenwärtige und zu erwartende Klima- und Umweltbedingungen und deren Einflüsse auf die Wasserqualität.
Eine neue Diplomarbeit befasst sich mit wirtschaftlichen Betrachtungen zum europäischen Wassersektor und deren Anwendungspotential für Peru.

 

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

 

Schlagzeilen der letzten Wochen

  • Wasser sparen erhöht die Gebühren
  • Wasser-Streit vor Verwaltungsgericht
  • Kalifornier sollen Wasser sparen
  • Wasser wird für Landwirtschaft gestaut
  • Chinas Umweltprobleme sind ein Risiko
  • Hausbesitzer darf Toilette mit Regenwasser betreiben

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2007/news2007.htm 

 

Berichte

Regionalexpertise – Destabilisierungs- und Konfliktpotenzial prognostizierter Umweltveränderungen in China bis 2020/2050

Diese externe Expertise für das WBGU-Hauptgutachten "Welt im Wandel: Sicherheitsrisiko Klimawandel" beinhaltet eine Analyse zur aktuellen Lage im bevölkerungsreichsten Land der Erde und eine Einschätzung zum Krisenpotenzial bis 2020. Hierbei haben Umweltprobleme wie saurer Regen, die Verschmutzung der Gewässer durch ungeklärte Abwässer und die bedenkliche Trinkwasserqualität eine besondere Bedeutung. www.wbgu.de/wbgu_jg2007_ex06.pdf

Wasser für Nahrung – Wasser für Profit

Ein Bericht über die Politik der Weltbank im landwirtschaftlichen Sektor. Diese setzt auf Bewässerungslandwirtschaft und den Bau neuer Staudämme. http://www.menschenrechtwasser.de/downloads/hintergrund-15_wasser-landwirtschaft.pdf 

Klimawandel und Wasser

Kurzer Bericht über die Ursachen des Klimawandels und die Auswirkungen des Klimawandels für Entwicklungsländer und deren Ernährungssicherheit. http://www.menschenrechtwasser.de/downloads/2_3_hintergrund-klimawandel.pdf 

 

Neue Diplomarbeiten in Wasser-Wissen

Folgende Dissertation wurde in der letzten Woche in die Linkliste von Wasser-Wissen aufgenommen:

Implications of European Water Sector Experiences for Innovative PSP Concepts

Die zentrale Fragestellung dieser Arbeit zielt auf die Identifikation der Langzeit-Erfahrungen des europäischen Wassersektors (v.a. Frankreich, U.K. und Deutschland), sowohl auf Basis einer umfassenden Literaturstudie, als auch mittels empirischer Erhebung der Erfahrungen der wesentlichen Europäischen Sektor-Stakeholder. Im Lichte dieser Ergebnisse wurden Konsequenzen für innovative PSP-Ansätze (insbesondere für Franchising) abgeleitet und deren Anwendungspotential für Peru untersucht.
http://www.wasser-wissen.de/linklisten/diplomarbeiten/Diploma%20Thesis%20-%20Joerg
%20Gmeinbauer%20-%20Implications%20of%20European%20Water%20Sector
%20Experiences%20for%20Innovative%20PSP%20Concepts.pdf

 

Termine und Tagungen

The 4th International Water & Environmental Technology Week
30.10. - 01.11. 2007, Tel Aviv, Israel
Veranstaltung zu neuesten Wasser- und Umwelttechnologien
http://www.watec-israel.com/index.php 

 

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team