Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 189

(22.06.2007)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Newsletter enthält die Broschüre "UMWELTDATEN DEUTSCHLAND (Ausgabe 2007)" Nachhaltig wirtschaften – Natürliche Ressourcen und Umwelt schonen. Eine Diplomarbeit behandelt die Zusammensetzung von Nebel- und Regenwasser.

 

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

 

Schlagzeilen der letzten Wochen

  • Wetter: Wenig Wasser und Hitze
  • Regen spülte Keime ins Wasser
  • Saurer Regen mindert CO2-Belastung - Wälder binden große Mengen
  • Wasser unterm Hammer?
  • Trendelburger müssen Wasser abkochen
  • Meteorologe sorgt sich um die heimischen Fische
  • Blue Planet Run: Globaler Staffellauf für Trinkwasserversorgung
  • „Regensteuer“ bald auch in Haltern
  • Europas Ozeane blicken trister Zukunft entgegen

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2007/news2007.htm 

 

Berichte

UMWELTDATEN DEUTSCHLAND (Ausgabe 2007)

Nachhaltig wirtschaften – Natürliche Ressourcen und Umwelt schonen
Broschüre von Umweltbundesamt, Statistischem Bundesamt und Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe zur Nutzung natürlicher Ressourcen wie mineralische Rohstoffe, Energieträger, Wasser und Flächen.
http://www.umweltdaten.de/publikationen/fpdf-l/3244.pdf
 

 

Neue Diplomarbeiten in Wasser-Wissen

Folgende Dissertation wurde in der letzten Woche in die Linkliste von Wasser-Wissen aufgenommen:

Chemische Zusammensetzung von Nebel und Regen am Standort „El Tiro“, Ecuador

Zielsetzung dieser Arbeit war es, die Zusammensetzung von Nebel- und Regenwasser zu analysieren, den Einfluss des Pazifiks auf die chemische Zusammensetzung von Nebel zu untersuchen, sowie zwei unterschiedliche passive Nebelsammlermodelle zu vergleichen.
http://kli.uni-muenster.de/downloads/2004_beiderwieden_dipl.pdf

 

Termine und Tagungen

Fourth international conference on fog, fog collection and dew
22. bis 27.07.2007 in La Serena, Chile
Veranstaltung zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Nebel und Tau und technische Entwicklungen zur Nutzung als Ressource für sauberes Wasser www.geo.puc.cl/Fogquest/Index.htm 

19. Kolloquium und Fortbildungskurs zur Abwasserwirtschaft 2007
05. und 06. September an der TU Hamburg-Harburg
Schwerpunkte des Fortbildungskurses am 05.09.07 werden neue technische Entwicklungen in der kommunalen Abwasserreinigung (in kleinen und großen Kläranlagen) sowie Probleme und Lösungen auf dem Gebiet der Klärschlammbehandlung darstellen. Außerdem sind praktische Erfahrungsberichte über die Abwasservorbehandlung bei Indirekteinleitern vorgesehen. Themenschwerpunkte im Kolloquium (06.09.07): Aktuelle Entwicklungen im Abwasserrecht, rechtliche Gesichtspunkte beim Niederschlagswasser und Energieverbrauch von Kläranlagen. http://www.tu-harburg.de/aww/veranstaltungen/progr07.pdf 

6th IWA Specialist Conference on Wastewater Reclamation and Reuse for Sustainability
09.10. bis 12.10.2007 Antwerpen, Belgien
Die Themenbereiche erstrecken sich über
- Grundprinzip der nachhaltigen Wasserwiederverwendung,
- Spitzentechnologien zur Wasseraufbereitung sowie
- Einführung und Betrieb von Systemen zur Wasserwiederverwendung http://www.wrrs2007.org/content/user/File/DOC_AQUA_ANNOUNCEMENT.pdf 

 

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team