Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 162

(24.02.2006)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie weit entsprechen private Trinkwasserquellen den Anforderungen der Trinkwassergrenzwerte. Dieser Frage ist die Landesregierung Salzburg nachgegangen. Auch in den Schlagzeilen der Presse finden Trinkwasserprobleme immer mehr Aufmerksamkeit. Mit einem "Call for Papers" für die Filtech.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • 1700 müssen Kleinkläranlagen nachrüsten
  • Indonesien, Menschen sterben bei Überflutungen
  • Der Fluch des Wassers
  • Diesmal wieder in China
  • Fragen an die Wasser-Experten

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2006/news2006.htm 

 

Sauberes Trinkwasser aus privaten Quellen

Während die öffentlichen Trinkwasserversorgungsanlagen einer umfassenden behördlichen Kontrolle unterliegen, ist dies für Einzelwasserversorgungsanlagen nicht der Fall. Ein zusammenfassender Bericht über die Aktion Sauberes Trinkwasser, "Alles klar", der Salzburger Umweltbehörde.

http://www.salzburg.gv.at/pdf-60-info-tw-broschuere-abt16.pdf 

 

Auswirkung von Versickerung und Verrieselung von durch Kleinkläranlagen mechanisch biologisch gereinigtem Abwasser in dezentralen Lagen

Das PDF ist der Endbericht der Phase 1 des Forschungsprojektes. Das Hauptziel des Projektes ist die Auswirkungen einer Versickerung dezentral gereinigtem Abwasser auf das Grundwasser aufzuzeigen.

http://www.kommunalkredit.at/kpc/blueline/upload/versickerung_bericht.pdf 

 

FILTECH 2007

Die FILTECH ist das einzige europäische Forum dieser Art, welches sich im 2- jährigen Turnus ausschließlich den Technologien Filtration und Separation widmet. Weltweit operierende Aussteller treffen sich hier mit der internationalen Fachwelt und bieten Kongressteilnehmern und Ausstellungsbesuchern einen konzentrierten Überblick über zukunftsweisende Filtrations- und Separationslösungen. Für Intressenten besteht der "Call for Papers" noch bis zum 31.05.2006

Call for Papers (in Englisch) http://www.filtech.de/pdfs/filtech2007_call_for_papers.pdf  (Abstracts in englischer Sprache können bis zum 31. Mai 2006 eingereicht werden.)

Informationen zur Messe: http://www.filtech.de/ShowPage.do?page=Kongress.10000 

 

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team