Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 160

(10.02.2006)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch neue Anlagen ist die Wärmenutzung aus Abwasser wieder Thema in der Öffentlichkeit. Mit ausgesuchten Texten zum Thema wollen wir Anregen.

 

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Golfstrom mit künstlicher Pumpe
  • Abwasser hilft beim Heizen
  • Wärmerückgewinnung aus dem ungeklärten Abwasser
  • Hitzerekorde, Dürre, abschmelzende Eisdecken

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2006/news2006.htm 

 

Potenzialstudie zur Abwässerabwärmenutzung in Bremerhaven

Die in dieser Studie technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Betrachtungen machen deutlich, dass alle drei ausgewählten Fälle durch den Einsatz monovalenter WP vollständig mit Wärme versorgt werden können. Neben der technischen Machbarkeit dokumentiert die vorliegende Studie, dass ein wirtschaftlicher Betrieb unter den derzeitigen Marktbedingungen möglich ist, wenn eine Vollkostenkalkulation für die unterschiedlichen Wärmebereitstellungssysteme zu Grunde gelegt wird.

http://www.energiekonsens.de/Downloads/Service/Potenzialstudie
_Abwasserwaermenutzung.pdf  

 

Wärmenutzung aus Abwasser

Ein Leitfaden für Kanalbetreiber

http://www.infrastructures.ch/dokumente/Leitfaden_ara_
kanalisationsbetreiber.pdf 

 

Wärmetauscher im Kanal

Der Artikel beschreibt die technischen Maßnahmen zur Rückgewinnung von Wärme aus Abwasserkanälen. Es wird auf die Grundlagen eingegangen und hergeleitet, dass das große Wärmepotenzial überwiegend der umgebenden Erdwärme entstammt. Außerdem werden Kriterien für den wirtschaftlichen Einsatz dieser Technik aufgezeigt.

http://213.61.162.76/gstt.de/doks/pdf/24300104_Warmetauscher_ATV.pdf 

 

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team