Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 146

(30.9.2005)


Sehr geehrte Damen und Herren,

das arktische Eis schmilzt immer schneller, das Meer wird immer saurer, und Wasser wird verschwendet, aber das Recht auf Wasser erhält einen alternativen Nobelpreis.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Arktisches Eis schmilzt immer schneller - Werte auf tiefstem Niveau
  • Mit Sand Regenwasser abhalten
  • Alternative Nobelpreise für Recht auf Wasser
  • Das Meer wird sauer - Treibhausgase gefährden Ökosysteme
  • Erste internationale Konferenz zu Gewässern in der Stadt
  • WWF kritisiert Wasserverschwendung in der Landwirtschaft
  • Privileg Trinkwasser - Brasilien

 

Anlagenbezogener Gewässerschutz - Teilströme

Eine 25 Seiten umfassende Foliensammlung des Umweltbundesamtes befasst sich mit den Teilströmen einer Anlagenbezogenen Gewässerschutzes. Die Foliensammlung ist zugänglich unter:

http://home.arcor.de/platkowski/Site/Abwasserteilstroeme-KK1-1.pdf

 

Erfassung und Bewertung von Gefährdungspotentialen

Eine 30 Seiten umfassende Folienpräsentation zum Thema: "Erfassung und Bewertung von Gefährdungspotentialen und Schadensfallszenarien" hat das Schwerpunktthema: "Grundsätzliche Überlegungen - Abwasserbehandlungsanlagen Entwässerungssysteme / Kanalisation". Die Präsentation ist einsehbar unter:

http://www.rp-giessen.de/me_in/medien/abwasser/3bgi_ws4_gefaehrdungspotentiale.pdf  

 

Bewertung des Einsatzes von Chemikalien zur Entfernung von Mineralöl

Eine umfangreiche Literaturstudie im Auftrag des Umweltbundesamtes zur "Bewertung des Einsatzes von Chemikalien zur Entfernung von Mineralöl auf Binnengewässern" wurde Ende 2002 veröffentlicht und ist einsehbar unter:

http://www.ltws.de/Tensidstudie%20Endfassung.pdf 

 

Möglichkeiten der Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm

Eine 20 Folien umfassende Präsentation mit dem Titel "Möglichkeiten der Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm" ist beim Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau einsehbar unter:

http://bwk-bund.de/haupt/kongress/D_Montag_BWK.pdf 

 

Neue Dissertationen in Wasser-Wissen

Folgende Dissertationen sind in der letzten Woche in die Linkliste von Wasser-Wissen aufgenommen worden:

  • Nutzung der Eisenkorrosion zur Entfernung von Arsen aus Trinkwasser, 2005
  • Transport von Mikroorganismen in einem Karstaquifer am Beispiel der Lützelquelle, 2004
  • Einsatz von Magnetit-immobilisierten Chelatoren zur Extraktion von Schwermetallen aus Boden und Wasser, 2003
  • Analyse von Benzothiazolen und Untersuchungen zu deren Auftreten und mikrobiellem Abbau in aquatischen Proben
  • Die Konzeption kommunaler Abwasserbehandlungssysteme aus ökonomischer Sicht, 1999
  • Vorkommen und Verhalten von Naphthalinsulfonaten in der biologischen Abwasserbehandlung - Untersuchungen mittels Kopplung von Hochleistungsflüssigchromatographie und Massenspektrometrie, 2005
  • Regulation der Nährstoffflüsse durch gezielte Veränderungen der physikalisch-chemischen Randbedingungen in einem ökosystemaren Verbund, 2003

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/linklisten/dissertationen.htm 

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben.

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team