Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 131

(17.6.2005)


Sehr geehrte Damen und Herren,

Tenside, Arzneimittelwirkstoffe, Kosmetikainhaltstoffe und Rasenschnitt sind alles Dinge, mit denen das Wasser fertig werden muss. Kein Wunder dass da die Viskosität nicht immer mitspielt.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • · Rasenschnitt gehört nicht in das Wasser!
  • · Wiener sorgen für 7000 l Abwasser pro Sekunde

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2005/news2005.htm 

 

Sind gut biologisch abbaubare Tenside umweltfreundlich?

Eine 49 Seiten umfassende Diplomarbeit (Matura in der Schweiz) mit dem Titel "Sind gut biologisch abbaubare Tenside umweltfreundlich?" gibt einen Überblick über das Thema:

http://www.ngl.ch/award/arbeiten/03Erdmann.pdf 

 

Kolloquium und Fortbildungskurs zu "Regenwasser" und "Klärschlamm"

17. Kolloquium und Fortbildungskurs zur Abwasserwirtschaft mit den Schwerpunkten "Regenwasser" und "Klärschlamm", 6. bis 8. September 2005

(Kolloquium 8.9.2005)

Wie in der Vergangenheit hat der "Abwasserkurs" an der Technischen Universität Hamburg-Harburg auch in diesem Jahr den Charakter einer Tagung zu aktuellen Fragen der Abwasserwirtschaft. Die Tagung bietet interessante Themen für Praktikerinnen und Praktiker, die auf Kläranlagen, in Ingenieurbüros und anderen Firmen sowie in Wasserbehörden tätig sind. Es sollen neue Erkenntnisse und Forschungsergebnisse vermittelt werden, die für die Praxis der Abwasserwirtschaft Bedeutung haben. Die Schwerpunkte des 17. "Abwasserkurses" bilden die Themen "Regenwasser" und "Klärschlamm", deren verschiedene Aspekte in mehreren Vorträgen behandelt werden. Mehr dazu unter:

http://www.tu-harburg.de/aww/veranstaltungen/ak05prokompl.pdf 

 

Arzneimittelwirkstoffe und Kosmetikainhaltstoffe im Abwasser

Eine sehr anschauliche 34 Folien umfassende Präsentation zum Thema Arzneimittelwirkstoffe, Kosmetikainhaltstoffe und hormonell wirksame Substanzen im Abwasser stellte Dr. Norbert Kreuzinger auf der 12. KAN Sprechertagung, Pregarten 8./9. September 2004 vor. Der Beitrag ist einsehbar unter:

http://www.kan.at/helpline/Kreuzinger%20Folien.pdf 

 

Einfluss der Viskosität auf den Sauerstoffeintrag

Die im Rahmen einer Max-Buchner-Förderung in 2002 durchgeführte Forschung an der TU Darmstadt zum Einfluss der Viskosität auf den Sauerstoffeintrag kann eingesehen werden unter:

http://www.dechema.de/data/dechemaneu_/mbf/2281.pdf 

 

Die Abwasserstrategie in Tunesien

Zwar ist Tunesien nur ein kleines Land, aber die sehr anschauliche Präsentation über "Die Abwasserstrategie in Tunesien" kann mit ihren 22 Folien durchaus als Vorlage für Ähnliche Vorträge genutzt werden. Die Foliensammlung kann erreicht werden über:

http://www.wasser-wissen.de/uebersichten/ww_international/t/tunesien.htm 

 

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben.

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team