Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 126

(13.5.2005)


Sehr geehrte Damen und Herren,

Alle reden von der EU-Verfassung, wir haben wassermäßig hineingeschaut. Ansonsten gibt es heute Konventionelles und Exklusives bis hin zum Golfplatz und wünschen einen erholsamen Feiertag.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters

  • Schlagzeilen der letzten Woche
  • Wasser in der EU-Verfassung
  • Technologien zur Überschussschlammreduktion
  • Kleinkläranlagen oder kleine Kläranlagen
  • Alternative Wege für die Wasserversorgung auf Golf- und Sportplätzen

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Ölhavarien - bald ein Festmahl für Mikroben?
  • Wasserqualität der Elbe verbessert sich weiter

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2005/news2005.htm 

 

Wasser in der EU-Verfassung

In einem Artikeln wurde ein direkter Bezug zu Wasser in der neuen EU-Verfassung festgestellt:

Artikel III-234

(1) Die Maßnahmen zur Erreichung der in Artikel III-233 genannten Ziele (u.a. Erhaltung und Schutz der Umwelt) werden durch Europäisches Gesetz der Rahmengesetz festgelegt. ...
(2) Abweichend von Absatz 1 und unbeschadet des Artikels III-172 erlässt der Rat einstimmig Europäische Gesetze oder Rahmengesetze, durch die Folgendes festgelegt wird:
a) Bestimmungen überwiegend steuerlicher Art;
b) Maßnahmen, die
i) die Raumordnung berühren;
ii) die mengenmäßige Bewirtschaftung der Wasserressourcen berühren oder die Verfügbarkeit dieser Ressourcen mittelbar oder unmittelbar betreffen;

Die gesamte EU-Verfassung kann eingesehen werden u.a. bei:

http://europa.eu.int/constitution/print_de.htm

 

Technologien zur Überschussschlammreduktion

Eine ganz neue Veröffentlichung mit dem Thema "Technologien zur Überschussschlammreduktion bei der biologischen Abwasserbehandlung" wurde im Auftrag der Wasserwirtschaftsinitiative NRW von mehreren Partnern erarbeitet und ins Internet gestellt. Die 50-Seitige Schrift ist abrufbar unter:

http://www.wasser.nrw.de/servlet/PB/show/1574816_l1/Schlammreduktion.pdf 

 

Kleinkläranlagen oder kleine Kläranlagen

Eine 39-Seitige Folienpräsentation mit der Gegenüberstellung "Kleinkläranlagen oder kleine Kläranlagen" gibt eine anschauliche Übersicht zum Thema:

http://www.dwa-st.de/fachbas/kan/milke-kka.pdf 

 

Alternative Wege für die Wasserversorgung auf Golf- und Sportplätzen

Die Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung hat auf einer Fachtagung über alternative Wege für die Wasserversorgung auf Golf- und Sportplätzen diskutiert und die Ergebnisse auch im Internet publiziert:

http://www.fbr.de/fachinfos/pdf_gruen/09_schrecklinger.pdf 

 

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben.

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team