Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 124

(29.4.2005)


Sehr geehrte Damen und Herren,

in wenigen Jahren fliegen also 555 Einwohnergleichwerte Abwasser integriert und kompakt über Frankfurt und München, und die Abwassertechnik dazu wird noch optimiert. Bereits abgeschlossen sind die vielen Schriften in dieser Ausgabe.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Tests zeigen alarmierend viel Nitrat im Trinkwasser
  • Täglich versickern Milliarden Liter Trinkwasser
  • Trinkwasser-Kühlgeräte stellen oft ein gesundheitliches Risiko dar
  • Amur leidet unter Abwasser
  • Für Textilveredler ist Wasser ein Wertstoff
  • Neuer Ansatz für Reinigung verseuchten Grundwassers

Siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2005/news2005.htm 

 

UBA: Die Wasserrahmenrichtlinie - Ergebnisse der Bestandsaufnahme 2004 in Deutschland

Die 68 Seiten umfassende BMU/UBA- Broschüre fasst die Resultate der Bestandsaufnahme der Gewässerbelastungen durch die Bundesländer in den zehn relevanten Flussgebietseinheiten mit folgendem Ergebnis zusammen: Für den größten Teil der Oberflächengewässer und Grundwasserleiter ist das Ziel der Wasserrahmenrichtlinie ohne weitere Maßnahmen nicht zu erreichen. Die Broschüre ist online einsehbar unter:

http://www.umweltbundesamt.org/fpdf-l/2888.pdf

 

Vorbereitung eines Pollutant Release and Transfer Registers (PRTR) für Deutschland

PRTRs (Pollutant Release and Transfer Registers - Schadstofffreisetzungs- und Verbringungsregister) werden in einigen Staaten bereits erfolgreich eingesetzt. In Deutschland stellt ein solches Register jedoch ein neues Instrument zur Information der Öffentlichkeit über Umweltverschmutzung dar. Zur Vorbereitung des Themas hat das UBA eine sage und schreibe 161-Seitige Veröffentlichung bereit gestellt, in der auch zahlreiche Infos zum Thema Abwasser vorhanden sind, z.B.: Verpressung/Versenkung von Abwasser des Kalibergbaus. Siehe:

http://www.umweltbundesamt.org/fpdf-l/2881.pdf

 

Methoden der Umweltbewertung technischer Systeme - Technology Assessment

Die ETH-Zürich bietet in ihrer Vorlesungsreihe "Methoden der Umweltbewertung technischer Systeme" eine 60 Seiten umfassende Schrift zum Thema "Technology Assessment" an. Das Vorlesungsskript wurde in die Wasser- Wissen-Linkliste zu Vorlesungen mit aufgenommen:

http://www.wasser-wissen.de/linklisten/vorlesungen.htm 

 

Umweltentlastung durch biotechnische Verfahren

Ein Abschlussbericht zu einem Projekt im Auftrag des UBA mit dem langen Titel: "Entlastungseffekte für die Umwelt durch Substitution konventioneller chemisch-technischer Prozesse und Produkte durch biotechnische verfahren" des Bayerischen Instituts für Angewandte Umweltforschung und -technik (BifA GmbH), beinhaltet neue Bespiele zum Thema:

http://www.hamburger-illustrierte.de/content/htm/tic/2005/03/08/2846.pdf 

 

Wasser-Wissen in Vorlesungs-Linkliste der TU Berlin

Immer wieder wird das Projekt Wasser-Wissen in den Vorlesungen verschiedener Universitäten in die Linklisten aufgenommen, jüngst z.B. auch bei den Umweltökonomen der TU Berlin, siehe:

http://umweltoekonomie.tu-berlin.de/lehre/IV-Wasserwirtschaft-WS04.pdf 

Eine Liste aller uns bekannter Links aus Universitäten, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden zu Wasser-Wissen kann eingesehen werden unter:

http://www.wasser-wissen.de/sponsoring/linkszuwasserwissen.htm 

Diese zunehmende Akzeptanz in Wissenschaft und Lehre ist insbesondere für die Sponsoren des Projektes ein wichtiger Aspekt des Marketing und erhöht gleichzeitig stetig das Ranking in Suchmaschinen. An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren Sponsoren für die freundliche Unterstützung. Die Liste aller bisheriger Unterstützer des Projektes Wasser-Wissen kann eingesehen werden unter:

http://www.wasser-wissen.de/sponsoring/sponsoren.htm 

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben.

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team