Wasser-Wissen-Newsletter
Nr. 105

(19.11.2004)

 



Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn die Chancen für die Wasserwirtschaft in Mittel- und Osteuropa sowie zahlreichen weiteren aufstrebenden Ländern genau so umfangreich sind, wie die vielen aktuellen Studien darüber, dann bestehen große Hoffnungen.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

  • Schlagzeilen der letzten Woche
  • Integriertes Abwassermanagement und Membran-Bioreaktoren
  • Marktabschätzung im Wassersektor
  • Umwelttechnikmärkte in Südosteuropa
  • Marktstudie: Der Umweltmarkt in Mittel- und Osteuropäischen Ländern

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Weltweite Förderung fürs Klo
  • Lachs und Bachforelle sind "Experten" für Flussqualität
  • Ein Wassermolekül als Schutzschild
  • Himalaya-Gletscher schmelzen schnell

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2004/news2004.htm 

Integriertes Abwassermanagement und Membran-Bioreactoren

In der neusten Ausgabe der englischsprachigen Zeitschrift "Water & Wastewater" sind auch zwei Artikel über Deutschland:

  • Integrated sewage management to reduce pollution load in Berlin
  • Membrane bioreactors restore health of German waterways

Frei zugänglich über:

http://ww.pennnet.com/articles/print_toc.cfm?p=20 

Marktabschätzung im Wassersektor

Eine Studie mit dem Titel: "Bedarfs- und Angebotsanalyse für den Export nordrhein-westfälischer Wassertechnologie - Marktabschätzung im Wassersektor" wurde Anfang des Jahres veröffentlicht. Die Studie war eingebunden in das Projekt "Innovative Wassertechnologien - marktgerechte Lösungen für innerbetriebliche Prozesse der Wasserbehandlung" wird im Rahmen des Ziel 2-Programms des Landes Nordrhein-Westfalen, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union aus dem Fond für Regionale Entwicklung sowie aus Landesmitteln. Das Projekt ist eingebunden in das durch die Wasserwirtschaftsinitiative NRW gebündelte Netzwerk. Die 64-Seitige Studie ist vollständig einsehbar unter:

http://www.wasser-zek.de/download/Bedarfsanalyse.pdf 

Umwelttechnikmärkte in Südosteuropa

Ein Bericht mit dem Titel: "Umwelttechnikmärkte in Südosteuropa - Umweltpolitiken, -strategien und -programme von Bulgarien, Rumänien, Kroatien und Serbien und Montenegro" wurde jüngst im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Abteilung für Umwelt- und Energiepolitik und Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) von einer Reihe von Autoren abgeschlossen. Der 111-Seiten starke Bericht ist einsehbar unter:

http://www.oegut.at/publikationen/pdf/endbericht_bg_ro_hr_scg.pdf 

Marktstudie: Der Umweltmarkt in Mittel- und Osteuropäischen Ländern

Eine Marktstudie zum Umweltmarkt in den neuen und zukünftigen Ländern der EU hat das Frauenhofer-Institut für Umwelt Sicherheits- und Energietechnik (UMISICHT) Anfang des Jahres frei zugänglich ins Internet gestellt. Die 123-seitige Studie ist einsehbar unter:

http://www.umsicht.fraunhofer.de/geschaeftsfelder/geschaeftsfeld/downloads/wtt_040630_umweltmarkt.pdf

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben.

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team

Impressum / Datenschutzerklärung