Wasser-Wissen-Newsletter Nr. 90

(30.7.2004)



Sehr geehrte Damen und Herren,

gleich mehrere umfangreiche und informative frei zugängliche Manuskripte (zur Wasserhygiene, Strom aus Wasser und Umweltauswirkungen von Arzneimitteln) können helfen die vielen Wasseraspekte besser zu verstehen, selbst wenn man lieber - dank doch noch sommerlichen Wetters - am Wasser liegen möchte.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Wenig Wasser in Flüssen, Freiburg verbietet Wasserentnahme
  • Naturnahe Klärtechnik für Entwicklungsländer
  • Kann man mit Umweltschutz einen Blumentopf gewinnen?
  • Pharmazeutische Reststoffe in Abwässern

Siehe dazu:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2004/news2004.htm 

Neue Linkliste "Umweltpreise"

In der Datenbank des Projektes "Wasser-Wissen" vom gibt es eine neue umfassende Zusammenstellung von Umweltpreisen im deutschsprachigen Raum. Die Liste ist direkt über die Homepage erreichbar oder über:

http://www.abwasser.wasser-wissen.de/linklisten/umweltpreis.htm 

Umfangreiches Manuskript "Wasserhygiene"

Eine umfangreiches Manuskript mit dem Titel: " Ökologischer Kurs - Wasserhygiene" von Dr. Lothar Erdinger vom Hygiene-Institut der Universität Heidelberg ist in die Linkliste "Vorlesungen" im Wasser-Wissen aufgenommen worden. Das 24-Seitige Dokument ist als pdf-Datei direkt erreichbar von der Vorlesungssammlung unter:

http://www.wasser-wissen.de/linklisten/vorlesungen.htm 

Entmischung per Knopfdruck - Elektrische Felder trennen Flüssigkeiten

Französische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie die Komponenten eines Flüssigkeitsgemischs mit einem elektrischen Feld trennen können. Dabei arbeiten sie mit speziell geformte Elektroden, die ein ungleichmäßiges elektrisches Feld erzeugen. Mit dem Verfahren könnte einmal der Transport von Flüssigkeiten in winzigen Nanomaschinen geregelt werden. Die Wissenschaftler um Ludwik Leibler vom Ecole Superieure de Physique et Chimie Industrielles in Paris berichten über ihre Methode in der Fachzeitschrift Nature (Bd. 430, S. 544). Mehr dazu unter:

http://www.wissenschaft.de/wissen/news/243418.html 

Strom aus Trinkwasser und Abwasser - ein Überblick

Einen sehr schönen und anschaulichen Überblick über Strom aus Trinkwasser und Abwasser gibt Prof. Dr.-Ing. habil Edzard Hafner auf neun folientauglichen Schautafeln unter:

http://www.wasserkraft-nrw.de/download/20040108/1530Strom-Trink+Abwasser.pdf 

Umweltauswirkungen von Arzneimitteln - Bestandsaufnahme und Reformbedarf

Ein neues Diskussionspapier zum Thema "Umweltauswirkungen von Arzneimitteln - Bestandsaufnahme und Reformbedarf" hat das Leipziger UFZ- Umweltforschungszentrum ins Netz gestellt. Die 26-Seitige Ausarbeitung beschäftigt sich u.a. auch mit Umweltbewertungskonzepten für Arzneimittel und ist erreichbar unter:

http://www.ufz.de/data/ufz-disk5-20041405.pdf 

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben.

Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team