Wasser-Wissen-Newsletter Nr. 30

(07.04.2003)



Sehr geehrte Damen und Herren,

am 5. Juni ist der Weltumwelttag, und erwartungsgemäß liegt dieses Jahr der Schwerpunkt auf Wasser. Schlagzeilen u.a. von der Wasser-Berlin und neue Links im Softwarebereich (Freeware) zur Erleichterung einiger Berechnungen im Wasserbereich vervollständigen den heutigen Newsletter.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Wenn aus Wasser Abwasser wird ... 
  • 20 Millionen Liter Gift
  • Neuer Biogasanlage droht die Pleite
  • Mit Prototyp Abwasser analysieren und reinigen
  • Trinkwasser-Qualität ist gefährdet
  • Marode Leitungen jetzt in Angriff nehmen
  • Umwelt Bakterien-"Recycling" in der Kläranlage

Siehe dazu:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2003/news2003.htm 

SARS und Abwasser

In wie weit ist Abwasser relevant für die derzeit aktuelle Infektionskrankheit SARS? Obwohl nicht ausgeschlossen wird, dass auch eine Übertragung über Fäkalien und somit über den Abwasserweg möglich ist, liegen derzeit wohl keine hinreichenden Erkenntnisse diesbezüglich vor. Wissenschaftliche Untersuchungen in diesem Bereich können frühestens dann eingeleitet werden, wenn der Erreger direkt und zweifelsfrei nachgewiesen werden kann. Sachdienliche Informationen zum Thema SARS gibt es beim Robert- Koch-Institut unter:

http://www.rki.de/INFEKT/FAQ_ARSUU.PDF 

5. Juni ist Weltumwelttag

Das Motto des diesjährigen Weltumwelttages ist: "Wasser - Milliarden sterben dafür". Die offizielle englische Seite zum Thema ist erreichbar unter:

http://www.unep.org/wed/2003/ 

Neue Freeware-Einträge im Software-Bereich

Im Software-Bereich von Wasser-Wissen gab es einige neue Freeware-einträge, u.a. eine Software zur Bemessung von einstufigen Belebungsanlagen ab 5000 Einwohnergleichwerten nach ATV-Arbeitsblatt A 131 vom Februar 1991 und zur Bemessung von Regenrückhaltebecken nach ATV-Arbeitsblatt A 117.

http://www.wasser-wissen.de/linklisten/software_ueber_wasser.htm 

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben. Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team