Wasser-Wissen-Newsletter Nr. 18

(10.01.2002)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Wasser-Wissen-Team wünscht Ihnen ein segenreiches neues Jahr und viel Erfolg im Jahr des Trinkwassers 2003.

Inhaltsverzeichnis des Newsletters:

--------

Schlagzeilen der letzten Woche

  • Rukieten: Hausbesitzer müssen Kläranlagen bauen
  • Tauchgang im Klärschlamm
  • Bützow hält WAZ-Klage aufrecht
  • EBZ planen Millionen-Deal mit US-Investor

mehr dazu siehe:

http://www.wasser-wissen.de/abwassernews/2003/news2003.htm 

Internationales Jahr des Trinkwassers beginnt

Die UN hat das Jahr 2003 zum "International Year of Freshwater" erklärt. Auch wenn es zum Beginn des Jahres in den Medien nicht den gebührenden Wiederhall gefunden hat, verdeutlicht die Widmung die Bedeutung des Themas! Mehr dazu kann in englischer Sprache nachgelesen werden unter:

http://www.unesco.org/water/iyfw/ 

Veranstaltungen in 2003

Das Jahr 2003 bietet zahlreiche attraktive Veranstaltungen wie z.B.:

  • Das VDI-Seminar Technik zur Klärschlammbehandlung / stoffliche und thermische Verwertung,
  • Das 41. Tutzing-Symposium Pharmazeutische Reststoffe und endokrin wirksame Substanzen in Gewässern
  • Die Konferenz "Wasser Berlin"
  • u.v.a.m. aufgelistet unter:

http://www.wasser-wissen.de/uebersichten/wasserwissenkalender.htm 

Selbst Abwasserhistoriker können am ende des Jahres auf ihre Kosten in Kairo kommen.

Europäische Kommission verbannt gefährliche Textilfarben

Die Europäische Kommission hat eine neue Direktive zur Verbannung der Vermarktung und Nutzung von gefährlichen Azofarbstoffen zur Textilfärbung eingereicht. Diese Substanzen gelten als gefährlich für Fische und aquatische Organismen. Die Direktive wird gültig ab 30.6.2004 und hat erhebliche Auswirkungen an die Anforderungen für die Abwasserprozesse, die somit dann auch auf Alternativen umgestellt werden müssen. Mehr dazu in englischer Sprache unter:

http://europa.eu.int/rapid/start/cgi/guesten.ksh?p_action.gettxt=gt&doc=IP/0 3/11|0|RAPID&lg=EN&display

Wir hoffen Ihnen auch diese Woche interessante und für Sie nützliche Informationen übermittelt zu haben. Bitte empfehlen Sie den Newsletter auch an andere Interessenten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Wasser-Wissen-Team