Wasser-Wissen


Methangasspeicher / Faulgasspeicher

Methan

Bei der Faulung von biologischem Überschussschlamm aus einer biologischen Abwasserreinigung (kommunale Kläranlage) entsteht energiereiches Faulgas (Methangehalt ca. 60 -63 %). Dies wird in einem Faulgasspeicher zwischengespeichert und z.B. in einem Blockheizkraftwerk des Klärwerkes zur Erzeugung von Strom und Wärme genutzt.

 
Impressum