Alkylphenolethoxilat, APE

Ein Beispiel für ein nur auf Erdöl basierendes Waschmitteltensid ist das APE (Alkylphenolethoxilat). Seine stark verzweigten synthetischen Ketten sind schlecht biologisch abbaubar, was in verschiedenen Ländern schon zu einem Verbot bzw. zu einer Einschränkung geführt hat. In Deutschland war der Aldi-Konzern mit dem Vollwaschmittel Tandil der letzte große Anwender des APE. Im Jahr 1986 haben die Industrieverbände eine freiwillige Vereinbarung mit dem Bundesministerium über den Verzicht von APE getroffen.